Wir möcht­en Sie mit­tels dieser Daten­schutzerk­lärung informieren, wie der SCHWEIZERISCHE HEBAMMENVEBAND (nach­fol­gend SHV genan­nt) mit der Erhe­bung, Nutzung, Weit­er­gabe, Spe­icherung und dem Schutz per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en umge­ht. Diese Daten­schutzerk­lärung gilt für die Web­seite hebammenkongress.ch .

Durch die Nutzung der Web­seite akzep­tieren Sie diese Daten­schutzerk­lärung und erk­lären sich mit der Erhe­bung, Spe­icherung, Ver­ar­beitung, Nutzung, Weit­er­gabe und dem Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ein­ver­standen. Sie kön­nen Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen.

Möcht­en Sie dem SHV erforder­liche Dat­en nicht zur Ver­fü­gung stellen, kann es allen­falls sein, dass Sie nicht das ganze Ange­bot der Web­seite nutzen kön­nen.

1. Verantwortlichkeit

Der SHV erhebt und ver­ar­beit­et Ihre Dat­en als ver­ant­wortliche Stelle. Für Fra­gen, Anre­gun­gen oder Kri­tik zum Daten­schutz des SHV oder zur Gel­tend­machung Ihrer Rechte kön­nen Sie fol­gende Stelle kon­tak­tieren:

Schweiz­erisch­er Hebam­men­ver­band
Rosen­weg 25 C
3007 Bern
info@hebammenkongress.ch

2. Personenbezogene Daten

Unter „per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en“ wer­den Infor­ma­tio­nen ver­standen, die ein­er bes­timmten Per­son zuge­ord­net oder zur Iden­ti­fizierung dieser Per­son genutzt wer­den kön­nen, unab­hängig davon, ob diese Zuord­nung bzw. Iden­ti­fizierung direkt auf Basis dieser Dat­en oder auf Basis dieser Dat­en und ander­er zusät­zlich­er Infor­ma­tio­nen erfol­gt, auf die der SHV Zugriff hat.

3. Zweck der Verarbeitung und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten

Die Erhe­bung und Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en hil­ft dem SHV, seine Web­seite zu verbessern und zu opti­mieren.

a. Beim Besuch von hebammenkongress.ch
Wenn Sie die Web­seite besuchen wer­den fol­gende all­ge­meine tech­nis­che Besuchsin­for­ma­tio­nen in soge­nan­nten Log-Dateien gesam­melt:

  • IP-Adresse des ver­wen­de­ten Geräts, von welchem der Besuch erfol­gt
  • Angaben zum Browser­typ
  • Angaben zum Inter­net Ser­vice Provider
  • Angaben zum ver­wen­de­ten Betrieb­ssys­tem
  • Herkun­fts- und Ausstiegs­seit­en
  • Zeit­punkt und Dauer des Besuchs

b. Anfrage, Kon­takt und Anmel­dung
Bei der Kon­gres­san­mel­dung erhebt der SHV Dat­en für die Anmeldung/ Teil­nahme am Jahreskongress. Die Angabe der fol­gen­den Dat­en ist dafür Pflicht:

  • Vor- und Nach­name
  • Strasse
  • PLZ
  • Ort
  • Tele­fon­num­mer
  • E‑Mail-Adresse

c. Ein­willi­gung
Durch die Angabe zwin­gend benötigter und allen­falls weit­er­er frei­williger Dat­en willi­gen Sie im Rah­men der in dieser Daten­schutzerk­lärung beschriebe­nen Zwecke in deren Erfas­sung, Ver­ar­beitung, Ver­wen­dung und Weit­er­gabe ein.

4. Ihre Rechte

a. Im All­ge­meinen
Sie kön­nen jed­erzeit Auskun­ft darüber ver­lan­gen, welche Dat­en über Sie gespe­ichert sind.

Sie kön­nen die Berich­ti­gung, Löschung und Sper­rung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen, solange dies geset­zlich zuläs­sig und im Rah­men eines beste­hen­den Ver­tragsver­hält­niss­es möglich ist.
Diese Rechte kön­nen Sie über die unter Ziff. 1 genan­nte Adresse gel­tend machen.

b. Wider­ruf der Ein­willi­gung
Sie kön­nen jed­erzeit Ihre Ein­willi­gung in die Erhe­bung, Ver­ar­beitung, Nutzung und Weit­er­gabe Ihrerper­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gemäss dieser Daten­schutzerk­lärung wider­rufen. Allerd­ings ist der SHV möglicher­weise nicht mehr in der Lage, Ihnen den vollen Zugriff auf hebammenkongress.ch und den auf dieser Web­seite ange­bote­nen Dien­ste zu ermöglichen.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

Die Weit­er­gabe von Dat­en an Dritte erfol­gt soweit dies für die Ver­tragsab­wick­lung notwendig ist. Der SHV han­delt und verkauft keine Kun­den­dat­en.

Wir geben die Infor­ma­tio­nen, die wir erhal­ten, auss­chliesslich in dem im fol­gen­den beschriebe­nen Umfang an Dritte weit­er:

  • Schutz von SHV und Drit­ten: Der SHV gibt Ihre per­sön­liche Dat­en bekan­nt, wenn er hierzu geset­zlich verpflichtet ist oder wenn eine solche Weit­er­gabe erforder­lich ist, um die All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen des SHV oder andere Vere­in­barun­gen durchzuset­zen oder Rechte des SHV sowie Ihre Rechte und diejeni­gen Drit­ter zu schützen. Auch diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den nur in den genan­nten Zusam­men­hän­gen genutzt und dür­fen nicht zu anderen Zweck­en ver­wen­det wer­den.
  • In allen anderen Fällen wer­den wir Sie darüber informieren, wenn per­sön­liche Infor­ma­tio­nen an Dritte weit­ergegeben wer­den sollen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Ein­willi­gung zu erteilen.

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten und deren Löschung

Ihre Dat­en wer­den gelöscht, sobald sie für die Erfül­lung des erhobe­nen Zwecks, bspw. im Rah­men eines Ver­tragsver­hält­niss­es nicht mehr erforder­lich sind. Allen­falls wer­den die Dat­en nur ges­per­rt, sofern aus rechtlichen oder tat­säch­lichen Grün­den keine Löschung erfol­gen kann (z.B. Auf­be­wahrungspflicht­en auf­grund steuer­rechtlich­er Vor­gaben).

7. Sicherheit

Der SHV schützt Ihre Dat­en durch tech­nis­che und organ­isatorische Sicher­heits­mass­nah­men, um Risiken im Zusam­men­hang mit deren Ver­lust, Miss­brauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weit­er­gabe und Änderung zu min­imieren.

8. Cookies

Cook­ies sind Infor­ma­tio­nen, die von unserem Web­serv­er oder Web­servern Drit­ter an die Web-Brows­er der Nutzer über­tra­gen und dort für einen späteren Abruf gespe­ichert wer­den. Bei Cook­ies kann es sich um kleine Dateien oder son­stige Arten der Infor­ma­tion­sspe­icherung han­deln.
Sie kön­nen Ihre Brows­er-Ein­stel­lung entsprechend Ihren Wün­schen kon­fig­uri­eren und z. B. die Annahme von Third-Par­ty-Cook­ies oder allen Cook­ies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funk­tio­nen dieser Web­site nutzen kön­nen.

Wie kön­nen Sie Cook­ies Deak­tivieren?
Sie kön­nen Ihre Browsere­in­stel­lun­gen ganz ein­fach anpassen um alle Cook­ies abzuschal­ten.
FIREFOX:
1. Öff­nen Sie Fire­fox
2. Drück­en Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tas­tatur.
3. Wählen Sie „Menü“ und dann „Optio­nen“ in Ihrer Funk­tion­sleiste.
4. Wählen Sie den Reit­er „Pri­vat­sphäre“ aus.
5. Wählen Sie für „Fire­fox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Ein­stel­lun­gen anle­gen“ aus.
6. Ent­fer­nen Sie die Markierung „Cook­ies akzep­tieren“ und spe­ich­ern Sie ihre Ein­stel­lun­gen.
INTERNET EXPLORER:
1. Öff­nen Sie den Inter­net Explor­er.
2. Klick­en Sie auf die Schalt­fläche „Extras“ und dann auf „Inter­ne­top­tio­nen“.
3. Klick­en Sie auf die Reg­is­terkarte „Daten­schutz“.
4. Im Reit­er „Cook­ies“ kön­nen Sie die Markierung ent­fer­nen und Ihre Ein­stel­lun­gen spe­ich­ern.
GOOGLE CHROME:
1. Öff­nen Sie Google Chrome.
2. Wählen Sie “Ein­stel­lun­gen” aus.
3. Klick­en Sie auf “Erweit­erte Ein­stel­lun­gen anzeigen”.
4. Klick­en Sie im Reit­er „Daten­schutz“ auf „Inhalt­se­in­stel­lun­gen“
5. Im Abschnitt „Cook­ies“ kön­nen Sie diese deak­tivieren und Ihre Ein­stel­lun­gen spe­ich­ern.
SAFARI:
1. Öff­nen Sie Safari.
2. Wählen Sie „Ein­stel­lun­gen“ in der Funk­tion­sliste (graues Zah­n­rad in der oberen, recht­en Ecke) und klick­en Sie auf „Pri­vat­sphäre“.
3. Unter „Cook­ies akzep­tieren“ kön­nen Sie spez­i­fizieren ob und wann Safari Cook­ies von Web­sites akzep­tieren soll. Für mehr Infor­ma­tio­nen klick­en Sie auf Hil­fe (?).
4. Wenn Sie mehr über die Cook­ies erfahren möcht­en, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den, dann klick­en sie auf „Cook­ies anzeigen“.
Ein genereller Wider­spruch gegen den Ein­satz der zu Zweck­en des Online­mar­ket­ing einge­set­zten Cook­ies kann bei ein­er Vielzahl der Dien­ste, vor allem im Fall des Track­ings, über die US-amerikanis­che Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/erklärt wer­den.

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Falls sich die Recht­slage ändert, behal­ten wir uns vor, die Daten­schutzerk­lärung entsprechend anzu­passen. Auch bei Änderun­gen des Dien­stes sowie der Daten­ver­ar­beitung kann es zu Anpas­sun­gen kom­men. Dies hat jedoch nur Gültigkeit in Bezug auf Erk­lärun­gen zur Daten­ver­ar­beitung. Sofern Ein­willi­gun­gen der Nutzer nötig sind oder Bestandteile der Daten­schutzerk­lärung Regelun­gen des Ver­tragsver­hält­niss­es mit den Nutzern enthal­ten, erfol­gen die Änderun­gen nur mit Zus­tim­mung der Nutzer. Die Nutzer wer­den gebeten, sich regelmäs­sig über den Inhalt der Daten­schutzerk­lärung zu informieren.

12.11.2019